Montag, 23. Oktober 2017

Ein runder Geburtstag

Ein runder Geburtstag ist doch immer 
wieder ein schöner Anlaß, um mal eine besondere
Karte zu schenken. 
So bekam ich den Auftrag, doch eine
Karte zu fertigen. Sie sollte etwas größer
sein, da mehrere Leute darin unterschreiben sollten.
Und eine Sonnenblume sollte mit drauf.
Gesagt, getan!  :-)

Das ist die Karte. Sie ist in der Größe DIN A5.

Das kleine Herz aus Wellpapier habe ich mit dem 
Wink-of-Stella-Stift beglitzert.

Die kleinen Bienchen habe ich mit den neuen
Stampin´ Blends Stiften angemalt und die Flügel
mit dem Wink of Stella-Stift.

Das Glitzern ist echt schlecht zu fotografieren. 
Oben und unten am Rand der Karte habe ich Washi-Tape
entlang aufgeklebt.

Das ist die versprochene Sonnenblume.
Ich habe sie aus Stanzteilen zusammengesetzt 
und aufgeklebt. Teils sind die Stanzteile mit
Handstanzen ausgestanzt, wobei die Blätter, das Gras und
die Zahlen mit der BigShot ausgekurbelt sind.

Dieses schöne und sehr passende Gedicht wurde
auch gewünscht. Ich habe es mit dem PC geschrieben
und auf FlüsterWeißen Fabkarton ausgedruckt.
Auch hier habe ich das Washi-Tape oben und
unten am Rand aufgeklebt.

Hier seht Ihr die Karte nochmal von oben.

Die Grundkarte ist mit dem extrastarken Farbkarton
in VanillePur gemacht. Das DIN A4 Blatt ist nur in der
Mitte gefalzt. Der Kartenaufleger und das Gedicht sind
aus normalem FlüsterWeißen Farbkarton.
Die Blume ist in Osterglocke, SafranGelb mit FarnGrün und
OlivGrün. Das Gras ist auch aus den gleichen Grüntönen.
Der Spruch und die Bienchen sind in Espresso gestempelt.

Mit kreativen Grüßen

Anja

Freitag, 20. Oktober 2017

Eine Karte mit Box

Eine Box-Karte?  ;-)
Ich weiß gerade nicht so richtig,
wie sich diese Karte nennt.

Wie diese Karte gefertigt wird, hatte uns jedenfalls
Ute auf dem KrativTag in Jever zusammen
mit Nicole gezeigt. 
Vielen Dank für den tollen Tag, Ihr Zwei! :-*

Aber schaut mal.

Das ist eine Karte mit einer Box.
Als ich diese Karten-Box mal auf einem Treffen gezeigt hatte,
bekam ich glatt den Auftrag, diese für eine Kundin zu fertigen.
"Das ist das richtige zu unseren Chef", meinte sie. :-)
So habe ich die Box-Karte nochmal gemacht.

Die Box läßt sich entfernen und auch befüllen.
Die Box ist mit dem DesignerPapier -Voller Vorfreude-
beklebt, S. 188 im JK. ( Sonder-Aktion -> s. u. )
Oben auf der Box ist ein ausgestanzter Stempelabdruck
zu sehen. Das Set heißt -Add a little Glitz- .

Hier sieht man das noch besser.
Verziert ist die Box dann mit einer Mini-Schleife.
Den Stempel und die kleinen Schleifen findet
ihr im H/W-Katalog auf S. 21.

Da findet ihr auch die Stempel für dieses gestempelte
Papier. Die Sterne sind mit der BigShot ausgestanzt.
Das Band mit dem Kreuzstich ist im JK auf S. 198 zu finden.

Der Spruch ist aus dem Set -Winterwunder- von S. 35 im
H/W-Katalog. Den kleinen, eigentlich silbernen, Stern habe ich
mit neuen Stiften angemalt, damit er grünlicher wirkt.
Ausgestanzt ist der Spruch mit der Handstanze
-Etikett für jede Gelegenheit- , von S. 12 im H/W-Katalog.

Hier seht Ihr noch, daß ich innen in die Karte noch
flüsterweißen Farbkarton geklebt habe.
Das habe ich erst gemacht und dann die Aussparung
für die Box reingeschnitten.

Die Farben sind Chili, GartenGrün und FlüsterWeiß.

Mit kreativen Grüßen

Anja


P.S.: Den Stift, den ich für den kleinen Stern zum Anmalen
verwendet habe ist ein neuer Stampin` Blend.
Zum Flyer geht es ->  hier (klick) lang.
Das sind Alkohol-Marker, mit denen man gestempelte
Motive z. B. ausmalen kann oder auch, wie ich,
den silbernen Lack-Akzenten eine andere Farbe geben kann.
Auch die Strass-Steine können so in anderen Farben leuchten.
Probiert es dann doch mal aus. :-)

Ab 1. November sind diese tollen Stifte bestellbar.
Wir Demo´s haben sie teils schon reihenweise getestet
und für gut befunden. :-)
Am 1. November kann ich für Euch bestellen, wer möchte.
Mein Mail-Postfach ist immer geöffnet. ;-)

Vergesst diese Aktion nicht!
Bis 31. Oktober könnt Ihr noch davon proftieren!
Hier ist nochmal der Flyer (klick), welche Papiere dafür
in der SonderAktion erhältlich sind.
Alle anderen Papiere sind natürlich auch weiterhin
bestellbar, aber nur ein Teil ist in der SonderAktion.
Das DesignerPapier von der Box oben, ist auch
in der Aktion erhältlich.

Noch ein letzter Hinweis: dieses Gastgeber/innen-Set ist
nur noch bis 31. Oktober erhältlich!
Ab einem Umsatz von 350,-€ liegt es in jedem Paket!
Das Set gibt es in Englisch, Französisch und Deutsch. :-)


Dienstag, 17. Oktober 2017

Anleitung zur Schachtel

Da ich mehrmals danach gefragt wurde,
 möchte ich Euch heute noch die Anleitung
zu den beiden Schachteln von gestern geben.

Hier ist nochmal so eine Schachtel.

Ich hoffe, wenn ihr auf das Bild klickt, könnt Ihr 
die Anleitung lesen und verstehen. :-)
Wenn nicht, oder etwas unklar ist, meldet Euch.

Hier seht Ihr die Schachtel mal von unten.
Wenn Ihr am Band entlang schaut, dann kann man auch
die kleine Halbkreis-Ausstanzung am Deckel sehen.
Die hatte ich jetzt nicht in die Anleitung reingemalt.
Das kann jeder so machen, wie er möchte. 
Hier sieht man auch, daß das DesignerPapier nicht ganz um die
Schachtel geht. 

Auf der Anleitung habe ich versucht zu zeigen, wo ich die 
aufgestempelten Sterne mit Craft-Tinte (in weiß) platziert habe.
Auf diesem Foto sieht man es leider nicht so gut.

Das Band ist ca. 1m lang. Kürzer ist nicht so gut, da man
sonst keine vernünftige Schleife mehr hinbekommt.

So, ich hoffe, es hilft Euch beim Nachbasteln. ;-)

Viel Spaß dazu!

Mit kreativen Grüßen

Anja

Montag, 16. Oktober 2017

Große Schachteln

Wenn man mal den neuen H/W-Katalog 
durchstöbert, dann findet man unzählige kleine
und größere Inspirationen zum Nachbasteln.
So erging es auch einer Kundin, die die
Schachteln auf der S. 11 unten entdeckt hat.
Sie fragte mich, ob ich ihr zwei von den
Schachteln fertigen kann. Na klar, und ob! :-)

Das sind meine zwei Schachteln.
Man muß schon genau hinschauen, welches Zubehör
man dafür benötigt. :-)

Das ist die Schachtel aus dem Katalog.
Ich konnte die Größe nur schwer abschätzen.
Meine Schachteln wirken und sind wohl größer.
Ich habe sie in 4" x 4" x 4" gemacht.
Das Original ist vielleicht 3" hoch, 4" breit und 4" tief.

Ich habe auch den Kraft-Karton aus dem FarbkartonSet
-Frohes Fest- verwendet. So auch das DSP -Frohes Fest-
und -Weihnachtslieder-.
Die Mini-Christbaumkugeln gehören genauso dazu
wie die kleinen Tannenzweige.
Das schöne gestreifte Geschenkband durfte auch nicht fehlen.

Der Stempel vom Etikett ist in weiß auf OlivGrünen Farbkarton embosst.
Das DesignerPapier habe ich noch leicht mit einem Schwämmchen
in OlivGrün eingefärbt.

Hier sieht man das embosste Etikett besser. Es glänzt etwas.
Befestigt habe ich das Etikett mit Leinenfaden.
Die Mini-Christbaumkugel habe mit Metallic-Garn 
in Silber drangehängt.
Den Kraft-Karton habe ich noch mit einem kleinen
Stempel aus dem Set -Wie ein Weihnachtslied- in weiß
teilweise bestempelt.

Hier seht Ihr nochmal die Schachteln von oben.
Das Metallic-Garn sieht man kaum. Sonst würde aber die
Kugel auch runterfallen. :-)

Die Kundin freut sich jedenfalls schon auf die
Schachteln und mir hat es sehr viel Spaß
gemacht, sie zu fertigen.
Vielen Dank für den tollen Auftrag!   :-)

Mit kreativen Grüßen

Anja

Freitag, 13. Oktober 2017

Kleine Kärtchen

Ich habe mal kleine Kärtchen für die
kleinen Umschläge gefertigt.

Hier seht ihr so ein kleines Kärtchen mit dem passenden Umschlag.
Diese kleinen Umschläge findet Ihr im H/W-Katalog
auf S. 44 .

Die Kärtchen haben eine Größe von 7cm x 14cm, die man
dann mittig bei 7cm falzt.
Dieses Motiv der Eichel war mal eine Stanze bei SU, die
es leider nicht mehr gibt, aber schön zum Herbst paßt.
Der ausgestanzte 1 3/4"-Kreis ist in KürbisGelb. Die
Eichel ist in Savanne und Espresso.

Da ich diese Kärtchen für einen BastelNachmittag vorbereitet
hatte, konnten die Teilnehmerinnen zwischen dem Kürbis
und der Eichel wählen.
Der Kürbis besteht aus 3 ausgestanzten 1"-Kreisen in KürbisGelb.
2 Kreise zum Oval zusammenkleben und den 3. Kreis mittig
oben drauf kleben.
Darunter ist auch ein Kreis der Größe 1 3/4" (4,4cm) in 
Savanne geklebt.

Erkennt ihr den Stiel vom Kürbis? Das ist ein
Schnörkel von der Konfetti-Stanze, die es leider auch
nicht mehr gibt. Man kann den Schnörkel auch umdrehen.

Der Spruch ist aus dem Set -Alles Liebe, Geburtstagkind!-
aus dem JK von S. 77  in Espresso gestempelt.

Clean and simple. :-)
Solch kleine Kärtchen würde ich zu 
einem Blumenstrauß stecken. Und Ihr?

Mit kreativen Grüßen

Anja

Mittwoch, 11. Oktober 2017

Lauter Rosetten

Das neue Set -Weihnachtsfreude- von 
Stampin´ Up! beinhaltet super schöne Rosetten.
Ihr findet es im H/W-Katalog auf S. 32.

Das sind die Rosetten.
In den Farben OlivGrün und GlutRot.

Das war meine erste Rosette. :-)
Da hatte ich mich versehen. Die TüllKreise, die mittig zusammen-
gedreht werden und unter das Zierdeckchen geklebt werden,
sollten immer eine Falte freilassen. Freie Falte, Falte mit Tüll, freie
Falte, Falte mit Tüll, ..... ;-)

Hier klappte das mit den Tüllkreisen besser. :-)
Die Sprüche gibt es im Set in Deutsch, Englisch und
Französisch. So kann sich jeder seinen raussuchen und
auf das Banner in Holz kleben.

Man kann es schlecht erkennen, aber die Bländer in rot und
grün sind jeweils um das Aufhängeband mit einer Schleife
gebunden. 

Das sind nur die ersten vier Rosetten. Die restlichen werde
ich auch noch fertigen.
Wann macht ihr das?  :-)

Mit kreativen Grüßen

Anja

Montag, 9. Oktober 2017

Kleine Tütchen

Ich habe noch in meinem Fundus kleine
Pergamin-Tütchen. In der Packung waren wohl
einfach zu viele. :-)
Jetzt hab ich erst mal wieder einen Teil davon
zu kleinen Goodies verbastelt.

Das sind sie. :-))

Ich hatte mir die neue Etiketten-Stanze aus dem H/W-K. genommen,
die neue Blätterzweig-Stanze, die Banner-Stanze 
und die kleine HerzStanze, die es nicht mehr gibt. :-(

Der Spruch ist in JeansBlau gestempelt und vom Set
-Schönheit des Orients- .
Die Akzente aus Wellpapier findet ihr auf S. 196 im JK.
Die ovale Form wollte nicht so richtig auf 
irgendwelche anderen Projekte passen. So kam die
Frage auf, was mache ich damit? ....
Deshalb habe ich die kleine HerzStanze verwendet. 
Kleine Herzen aus dem Oval ausgestanzt und beides
auf je ein Tütchen geklebt.

Hier könnt ihr in etwa sehen, wie ich die Tütchen verschlossen habe.
Die Lasche ist nach vorne umgeklappt und nur
unter das Etikett geschoben, damit die Tüte sich leichter
öffnen läßt und man die kleine lila Schoki besser raus holen kann.

Ob das hier auf dem Foto besser zu sehen ist?  Hmmm.
Nur bedingt. Aber ich glaube, ihr wißt, wie ich es meine. :-)

Das DesignerPapier mit Holzdekor ist auf S. 187 im JK zu finden.

Meine Goody-Kiste war mal wieder leer, deshalb
brauchte ich wieder einen Schwung neue. :-)

Mit kreativen Grüßen

Anja