Dienstag, 23. Mai 2017

5. Projekt vom Team-WE in Jever

Heute zeige ich Euch mal das 
5. Projekt vom Team-WE in Jever.
Das hatte uns Kerstin gezeigt. 
Vielen Dank für diese tolle Karten-Form!  :-)

Es ist eine Squash Book Card.

Wir haben dazu das tolle Papier im Block -Liebe Grüße- verwendet.
Da es ein Format von 6" x 6" ( 15,2cm x 15,2cm ) hat,
braucht man es nicht mehr zuschneiden.
Es geht eigentlich nur um die quadratische Form.
So kann man auch jede anderen viereckigen Massen nehmen.

Durch die raffinierte Faltung könnte man diese Card auch
als Fotoalbum verwenden.

Ist mal nur so eine Idee.  :-)
Wenn mal es als Glückwunschkarte verwendet, kann
man auch das schöne Papier wirken lassen. 

Das ist noch die Rückseite.

Eine kleine "Ziehharmonika" .   :-)
Als Fotoalbum wird das ganze Gebilde natürlich
dicker. Dann sollte man vielleicht nicht ganz so viel
SchnickSchnack beim Verzieren verwenden.  ;-)
Bei dem jetzigen Maß von 3" x 3" ( 7,5cm x 7,5cm )
ist es vielleicht auch zu klein für ein Album, oder
dann doch ein Mini-Album? 
Vielleicht hat der ein oder andere ja noch mehr
Ideen dazu.

Die zwei süßen Idel aus dem "GG-Set"  -Love you lots-
passen sehr gut zu dem "verliebten" Papier.  :-)

Die Farben FlüsterWeiß und Glutrot mit ein
wenig Memento-Schwarz sind ganz im Zeichen
von "Valentin" & Co.

Mit kreativen Grüßen

Anja

Mittwoch, 17. Mai 2017

Eine Explosions-Box

Heute stelle ich Euch meine erste
Explosions-Box vor.

Das ist die Box.

  
Hier noch von oben.


Eigentlich wollte ich Euch hier ein kleines Video vom Innenteil
zeigen, aber aus irgendeinem unerfindlichen Grund
will sich dieses Video nicht hochladen lassen. :-(
Ich hoffe, Ihr könnt anhand der Bilder auch 
etwas erkennen.

Weil das Wetter in den letzten Tagen sehr unbeständig war,
habe ich die Box zum Transport eingepackt.
Das sind übrigens die ganz großen Tüten,
6" x 17" ( 15,2cm x 43,2cm )  #142001.
Da paßt echt was rein, so auch diese Box. :-)

Hier ist noch der Anhänger.
Somit ist klar, daß die Box für ein Brautpaar
bestimmt ist. :-)

Der Anhänger besteht aus drei Teilen.
Das sind alles Farben, die die Braut für ihre Tischdeko zur
Hochzeit verwendet hat:
Savanne, FarnGrün, Kirschblüte und VanillePur.
Was ich sonst alles an Material, Stanzen, StempelSets
usw. verwendet habe, würde hier den Rahmen sprengen.
Vielleicht bekommt ihr es auch so raus.  ;-)
Als Demo hat sich halt mit den Jahren so einiges angesammelt.
Aber ihr kennt das ja.  :-)

Mit kreativen Grüßen

Anja

Montag, 15. Mai 2017

Ein runder Geburtstag

Ich hatte wieder einen Auftrag
für eine Karte zu einem runden Geburtstag
bekommen.
Es sollten als Motive ein Hammer, eine Zange,
ein Schraubenzieher (-dreher) und eine
Glühbirne drauf sein.
Elektriker? Handwerker?
Kurze Überlegung, ja, es kann losgehen. :-)

Das ist meine Umsetzung der Karte.

Nur mit der Zange konnte ich leider nicht dienen,
aber der Maulschlüssel tat es auch.  :-)
Das Glas habe ich mit StazOn-Tinte auf die Klarsicht-Folie
gestempelt. Beim ersten Versuch klappte das nicht so, wie
ich es mir vorgestellt hatte. Also alles mit StazOn-Reiniger
von der Folie gewischt und nochmals gestempelt.
Sooo, geht doch.  :-) 
 Dann noch mit dem passenden Framelit ausgestanzt
 und mit Sticky-Tape aufgeklebt.
Die "Werkzeuge" habe ich mit Glue-Dots befestigt, damit
sie nicht aus dem Glas fallen. :-)

Das ist die Innenansicht der Karte.
Hier habe ich Memento-Schwarz zum Stempeln
verwendet.

So eine "Motto"-Karte wird doch immer gerne genommen.
Kommt sie doch bei der/dem Beschenkten meist
sehr gut an. 
Wenn dann noch nachgefragt wird, wo man so
etwas bekommt und der diese Karte verschenkt dann
sagt, das ist ein Geheimnis, kann man doch kein
schöneres Kompliment bekommen, oder ?  :-))

Hier noch schnell meine Liste, welche Sets ich
verwendet habe:
-Hammer-  //  -Bannerweise Grüße-  //  -Mein Lichtblick-
Die Grundkarte ist in Savanne, dann noch VanillePur,
OckerBraun, Memento-Schwarz und StazOn-Tinte in schwarz.

Mit kreativen Grüßen

Anja

Freitag, 12. Mai 2017

Eine Geschenkschachtel

Für diese Geschenkschachtel hatte ich
die Anleitungbei Jenni gefunden, die
ich gleich für unseren Sohn als Geschenk
umsetzen wollte. :-)
Vielen Dank, Jenni, auch für das schöne
Video dazu!  :-)))

So sieht meine Schachtel aus.

Nur ganz wenig Deko zu dem schönen Papier.

Hier ist der Hinweis, wie man die Schachtel öffnen
sollte.  :-)
Der Spruch ist aus dem Set -Fenster zum Glück-.

Ich hatte auch eine Pralinenschachtel hinein
gelegt.
Unser Sohn meinte, sehr lecker.  :-*

Die Grundschachtel ist in Savanne, dann noch
FarnGrün und etwas FlüsterWeiß.
Wie gesagt, zu dem schönen Papier aus der SAB-Aktion
braucht es nur wenig Deko.

Unser Sohn fand die Schachtel sehr schön.
Was Jungs halt so sagen ....  :-)

Mit kreativen Grüßen

Anja

Dienstag, 9. Mai 2017

Weitere Tisch-Deko

Ich hatte noch weitere Tisch-Deko
zur Konfirmation unseres Sohnes gefertigt.

Ich hatte noch kleine Glasflaschen mit einem Anhänger
dekoriert und auf den beiden Tischen im Restaurant
und bei uns auf dem großen Kaffee-Tisch 
hingestellt. Alle hatte ich mit weißen Freesien
bestückt. Ich konnte leider keine Tulpen mehr bekommen.

Für die Anhänger habe ich auch wieder die
Farben FarnGrün mit Aquamarin und FlüsterWeiß
kombiniert.

Da ich nach dem Essen im Restaurant die kleinen Flaschen 
wieder mit nach Hause genommen habe, fragte mich
dann meine Schwester, warum ich die Tisch-Deko aus dem
Restaurant mitnehmen würde.
Ich hab sie angegrinst und gesagt, daß das meine Flaschen
wären und ich sie gerne wieder haben möchte.
Sie hat gedacht, die gehören dem Restaurant. :-)))

Die Flaschen sind übrigens sonst gefüllt
mit "Sanbitter". Eine Brause, die ähnlich schmeckt
wie Campari, aber keinen Alkohol enthält und
auch mit OrangenSaft gemischt getrunken werden kann.
Leicht herb im Geschmack, für mich aber lecker.
Ist nicht jedermanns Sache.

Mit kreativen Grüßen

Anja

Sonntag, 7. Mai 2017

Tisch-Deko

Für die Tisch-Dekoration zur Konfirmation
unseres Sohnes hatte ich mir auch
etwas einfallen lassen. Teils hat unser
Sohn mich dabei unterstützt.  ;-)

So eine Kombination hatte jedes Mitglied der Familie auf 
seinem Platz im Restaurant stehen.
Ich bin dafür einen Tag vorher zur Gaststätte gefahren 
und habe diese Box und das Schiff an jedem Platz
aufgestellt.

Hier sind mal ein paar von den Boxen.

Da diese Schachtel/Box aus zwei Teilen gemacht wird,
hatte ich die eine Hälfte in Aquamarin und ....

.... die andere Hälfte in FarnGrün ausgestanzt und
mit unserem Sohn zusammengeklebt.
Gefüllt war jede Box mit einer weißen Kugel. :-)
Der Stempel auf dem Anhänger ist ein älterer Spruchstempel
von SU, den es nicht mehr zu kaufen gibt.
Beide Seiten der Box haben vor dem Zusammenkleben
noch einen Stempel in Form eines Schiffes bekommen,
in FarnGrün gestempelt. Der "Schiff-Stempel" ist
zusammengesetzt aus dem Set "Swirly Bird".

Zu dem "Koffer" habe ich dann die Schiffe aus verschiedenen
Papieren von SU gefaltet. Wieder mit Unterstützung von
unserem Sohn.  :-)
So richtig Lust hatte er nicht ....   ;-)
-Mama du kannst das besser, mach du mal.-
War seine Aussage, aber ich hab ihn nicht gelassen. :-)

Hier mal ein Schiff aus der Nähe.


So werden die Schiffe gefaltet. Ich hatte die kleinen
Blöcke in 6" x 6" von SU verwendet. 
So mußte ich kein Papier extra zuschneiden.
Spart viel Arbeit. :-)

Gefunden hatte ich diese Falt-Schiffe in diesem Buch.
ISBN:  978-3-7724-4081-6
Da ich vor unserer Konfirmation irgendwie nicht
so recht wußte, was ich machen sollte mit
Symbolen, Einladungen, .....  hatte ich mir dieses
und noch ein weiteres Buch zu dem Thema gekauft.
Kann ich wohl weiterhin gebrauchen.
In zwei Jahren hat unsere Tochter auch Konfirmation. :-)

Mal sehen, ob in zwei Jahren sich das Thema mit dem
Schiff wiederholt oder ich etwas anderes mache.  :-)

Mit kreativen Grüßen

Anja

Freitag, 5. Mai 2017

4. Projekt vom Team-WE in Jever

Heute möchte ich Euch ein weiteres Projekt
vom Team-WE in Jever vorstellen.
Das Projekt haben Bianca un Melanie vorgestellt.
Vielen Dank Ihr Beiden, super Idee !!!!   :-*

Das ist eine "Buch"-Karte. Ein Exemplar von Bianca/Melanie.
So in etwa sollten dann unsere Karten auch aussehen.

Beide hatten mehrere Exemplare vorgestellt.

So auch diese Karte. Warum, kommt gleich noch.  :-)

Diese Karte hatte ich dann an dem Team-WE gefertigt.
Der "schiefe Turm von Pisa".  :-)
Ich hatte noch nicht so den Dreh raus, mit diesem 
StempelSet -Crasy Cake- zu arbeiten. :-))

Auf dem "Buchrücken" ist ein Spruch in Silber embosst.

Hier seht ihr noch mal das Schiff auf einer Karte.

Das sind unsere Einladungs-Karten zur Konfirmation
unseres Sohnes geworden.
Als ich die Karte von Bianca/Melanie mit dem
Schiff gesehen hatte, machte es klick bei mir. :-)

Auch hier habe ich den "Buchrücken" mit Silber embosst.
Als weitere Farben habe ich FarnGrün, Aquamarin und
FlüsterWeiß verwendet. Das Grün wollte unser Sohn gerne.
Es ist seine Lieblingsfarbe. :-)

Das ist der Innenteil. Auch an die Buch-Form angepasst.

Das Innenteil habe ich auf normalem Druckerpapier
ausgedruckt und dann den Massen der Karte angepasst.
Als ich unsere Karten fertig hatte, bekam ich 
eine Anfrage für Einladungskarten
zu einer Konfirmation. Und wie es der Zufall
wollte, wollte die Kundin genau die gleichen
Karten für ihren Sohn.
Also nochmals sechs Stück gefertigt.
Immer wieder gerne.   :-))

Dieses ist ja eine GlückwunschKarte zur Konfirmation.
So habe ich dann eine EinladungsKarte davon gemacht.

Was ich sonst noch für die Konfirmation unseres Sohnes
gefertigt habe, zeige ich dann demnächst. :-)

Mit kreativen Grüßen

Anja